Sub-banner-freizeitmoeglichkeiten2

Freizeitmöglichkeiten

Urlaub am "umbrischen Meer" mit einem großen Angebot an Freizeitaktivitäten

Rund um den Lago Trasimeno

Der wunderschön gelegene Lago Trasimeno, der auch gerne als das "umbrische Meer" bezeichnet wird, ist der viertgrößte See Italiens. Mit einem Umfang von 54 Kilometern und einer Größe von 128 Quadratkilometern hat er immerhin die stattliche Göße von ca. einem Viertel des Bodensees. Die Landschaft um den Lago Trasimeno ist sehr abwechslungsreich: Im Westen grenzt er an die weitläufige herbe Toskana, im Osten an das grüne Umbrien. Um den Trasimenischen See sind viele Freizaitaktivitäten möglich: Neben etlichen Badestränden kann man hier auch Surfen, Segeln, Kitesurfen und mehr.

Mehr Infos  

Wandern, Reiten, Mountainbiken und mehr

Die Gegend rund um den Trasimenischen See eignet sich auch bestens für Wanderungen oder Touren mit dem Mountainbike. Bereits direkt oberhalb von Casa Ruggieri erreicht man einen ca. 700 Meter hohen Gebirgszug, von wo man sowohl einen herrlichen Blick in die Toskana, als auch ins umbrische Hinterland mit seinen hohen Bergen hat. Rund um den See gibt es einige Mountainbiketrails, die mit einem atmeberaubenden Panorama auf den See locken. Umbrien bietet übrigens mit seinen bis zu 2.500 Meter hohen Bergen im Winter sogar schneesichere Skigebiete, doch wer will inmitten des Herzens von Italien schon an den Winter denken...

Mehr Infos  

Pittoreskes Passignano sul Trasimeno

Das Ortszentrum von Passigano sul Trasimeno ist nur 3 Km vom Gruppenhaus Casa Ruggieri entfernt.In Passignano gibt es sehr gute Einkaufsmöglichleiten und beste medizinische Versorgung. Ein sehr gut sortierter Supermarkt ist in nur 2 Kilometern vom Haus erreichbar. Passignano hat auch einen der schönsten Badestrände des Sees.

Mehr Infos  

Historische Orte, Städte und traumhafte Landschaften

Die Gegend rund um den Trasimenischen See ist geschichsträchtig. Schon Hannibal lieferte sich 217 vor Christus hier in Sanguineto eine Schlacht mit den Römern, die für das Römische Reich vernichtend ausging. Um den See herum gibt es viele kleinere Städtchen wie Castiglione del Lago, Panicale und das bereits in der Toskana gelegenene Cortona, die mit ihrem typisch italienischen Leben und einer traumhaften Idylle locken.

Mehr Infos  

Geheimtipp Isola Maggiore und Polvese

Ein Besuch der zwei kleinen Inselchen Isola Maggiore und Isole Polvese sollte bei einer Gruppenfreizeit am Trasimenschen See auf jeden Fall mit eingeplant werden. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Die Isola Maggiore hat sogar ein kleines Dorf mit einem richtigen Corso, während die Isola Polvese fast unbewohnt ist.

Mehr Infos  

Feste, Wochenmärkte, Kunst und Kultur

Gerade in den Sommermonaten pulsiert das Leben rund um den Lago Trasimeno. Neben vielen kleineren Festen findet hier und in Perugia das legendäre Umbria Jazz Festival statt. Zudem gibt es in der näheren Umgebung zahlreiche Wochenmärkte und auch Antiquitätenmessen. Überall wird zudem, wie für Italien typisch, Kulinarisches feilgeboten.

Mehr Infos  

Partys und Nightlife

Was wäre das italienische Leben ohne Tanz und Unterhaltung? Die vielen kleinen und größeren Festivitäten in den umliegenden Orten und Städtchen lassen das Herz eines jeden Mittel- oder Nordeuropäers höher schlagen. Warme Abende und laue Nächte machen auf traditonellen Festen das gemeinsame Feiern von jung und alt zum unvergesslichen Genuß. Doch auch wer hier zu hippen House- , Techno oder Rockklängen tanzen möchte, kommt hier auf seine Kosten...

Mehr Infos