Geheimtipp Isola Maggoire und Polvese

Verwunschene Idylle im Lago Trasimeno

Ein absoluter Geheimtipp für eine Gruppenfreizeit ist der Besuch der zwei Inseln Isola Polvese und Isola Maggiore im Lago Trasimeno. Diese erreicht man mehrmals täglich mit Dampfern von Passignano, Tuoro, Castiglione del Lago und San Feliciano aus. Die Isola Polvese ist nahezu unbewohnt und  Vogelschutzgebiet. Viele seltene  Vogelarten brüten hier. Hier gibt es eine mittelalterliche Klosterruine und ungezähmte Natur zu bestaunen. Die Isola Maggiore besitzt sogar ein kleines, malerisches Dorf, in dem noch einige ältere Menschen leben. Beide Inseln besitzen auch kleinere Badestrände.